Logo

berg-welt: "Hetty, wir würden gerne etwas mehr über dich und die Kapverden erfahren. Kannst du dich uns etwas näher vorstellen?"

Hetty: "Ich bin halb Kapverdianerin, halb Holländerin. Ich bin in Rotterdam geboren, aber meine
Gedanken waren schon immer auf den Kapverden. Seit 2005 lebe ich hier mit meiner Familie auf
Santo Antao. Erst hier fühle ich mich richtig zu Hause."

berg-welt: "Du wanderst leidenschaftlich gerne - was sind die Gründe für gerade diese Leidenschaft?"

Hetty: "Die Kapverden sind ein unbekanntes Reiseziel und vor allem ein Wander-Paradies! Wandern auf den Kapverden macht Spass. Es war mein Traum, alle neun Inseln von meinem Land zu Fuss
kennen zu lernen. Ich liebe es, mich in der Natur aktiv zu bewegen."

Zoom: Hetty Guddens
Zoom: Wanderreise Kapverden
Zoom: Wanderreise Kapverden
Zoom: Hetty Guddens

berg-welt: "Du hast dich entschieden, beruflich Wanderinnen und Wanderer auf "deinen" Kapverden zu begleiten. Was reizt dich an dieser Tätigkeit?"

Hetty: "Als ich die Möglichkeit erhalten habe, Wanderer auf den Kapverden zu führen, habe ich nicht
gezögert. Ein Traum ist in Erfüllung gegangen - in der Natur unterwegs zu sein, die Inseln noch besser kennen zu lernen, täglich neuen Menschen zu begegnen und Freunde kennen zu lernen,
erwärmt mein Herz. Zudem ist es arbeiten und gleichzeitig Sport treiben.
Zusammen mit unserer Agentur achten wir auf Nachhaltigkeit. Es freut mich sehr, die Leute in den Bergen zu unterstützen. Die Zufriedenheit meiner Gäste und den Leuten in den Bergen ist mir sehr wichtig."

berg-welt: "Was erleben Wanderer auf den Kapverden?"

Hetty: "Die Kapverden sind weltweit sehr unbekannt und wenn ich Wanderer begleite, probiere ich
so viel wie möglich über mein Land und meine Leute zu erzählen, so dass alle sehr begeistert sind.
Sie erleben eine unvergessliche Reise durch die wunderschöne und unvergleichbare Vegetation in den
Bergen und über Steilküsten, die Menschen, die Kultur. Ein Blick ins echt kapverdische Leben
zuhause bei einheimischen Familien. Ich gebe auch gern Informationen über unsere Kultur, Pflanzen und Geschichte weiter."

berg-welt: "Was denkst du, ist anders, als wenn wir in unseren Alpen unterwegs sind?"

Hetty: "Ich war noch nie in den Alpen, aber ich bin mir sicher, dass es dort keine Morabeza* gibt,
wie hier auf den Kapverden. (*Morabeza: Kapverdische Art von: Freundlichkeit, freigiebig, nett,
hilfsbereit, offene Tür und viel mehr!)"

berg-welt: "Hetty - vielen Dank für deine Auskunft. Wir wünschen dir beruflich wie privat alles Gute. Wir sind stolz, mit dir zusammenzuarbeiten und dir unsere Gäste anzuvertrauen!"

Hetty: "Vielen Dank für euer Vertrauen. Ich wünsche euch auch viel Erfolg und freue mich jetzt schon,
eure Gäste hier auf den Kapverden zu empfangen!"

System by cms box Login